NOACK & PARTNER IT-Kolleg

IT-Grundschutz

Das IT-Grundschutz Handbuch

Das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) stellt mit dem IT-Grundschutz Handbuch einen auch international anerkannten Leitfaden mit technischen Maßnahmen zum Erreichen eines soliden Sicherheitslevels bereit, der die gesamte technische, personelle und organisatorische Infrastruktur umfasst. Es lassen sich aber auch einzelne Teile der IT-Infrastruktur mit den richtig ausgewählten Bausteinen des IT Grundschutz Handbuches abdecken.
So ein Baustein, wie z.B. "Windows 2000 Server" enthält die zugehörigen Gefährdungen und Maßnahmen. Hat man alle wesentlichen Gefährdungen erkannt und alle Maßnahmen realisiert, ist in der Regel für den behandelten Bereich ein deutlich verbessrter Sicherheitslevel erreicht, der allerdings nur den mittleren Schutzbedarf abdeckt, also für Hochsicherheitsumgebungen nicht ausreicht.

Gerne beraten wir Sie in der sinnvollen Anwendung des IT-Grundschutzes und darüber hinausgehender Maßnahmen.

Weitere Informationen auf den Webseiten des BSI unter http://www.bsi.de

Zertifizierung nach ISO 27001 auf Basis von IT-Grundschutz

ISO 27001 Zertifikat Wenn Ihr Unternehmen alle grundlegenden Aspekte der IT-Sicherheit nach international anerkannten Regeln abklopfen lassen will und dieses durch ein Zertifikat auch nach aussen unterstreichen möchte, bietet sich eine Zertifizierung durch das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) an.

Die neue Zertifizierung nach ISO 27001 auf Basis von IT-Grundschutz

siehe auch  https://www.bsi.bund.de/cae/servlet/contentblob/478206/publicationFile/31003/Pruefschema_V_2_1_pdf.pdf

Seine Erlangung ist allerdings nicht einfach: Konkret sind vier Phasen zu durchlaufen:
Lassen Sie sich von unserem lizensierten ISO 27001 Auditor durch das gesamte Verfahren begleiten.

Kontakt | ©2018 NOACK & PARTNER